Je öfter du dieses Spiel spielst, desto erfolgreicher * wirst du ...

Seite drucken!



Hallo und HERZLICH WILLKOMMEN von und mit Robert T.Kiyosaki!

Gratuliere, dass du hier gelandet bist!

Du wirst nun hier erfahren, was du
in deiner Schule nicht lernen durftest und versuch alles das Fach "Umgang mit Geld" selbst in die Hand zu nehmen und sich darin auszubilden.


Eine dieser erfolgreichen Ausbildungstätte gibt es bei Robert T.Kiyosaki.

Es schlägt alle Infos, die dir bis heute
zu Augen & Ohren kamen.


Und ich bin mir ziemlich sicher,
dass diese Seite, diese einfache großartige Enthüllung, großen Nutzen für dich haben
wird, wenn du es wirklich ernst, mit deiner erfolgreichen Freiheit, meinst.

Sei nun gespannt und neugierig weil Reichtum kannst
oder solltest du lernen wie jeden anderen Beruf!


Die Menschen lernen, für Geld zu arbeiten,
aber sie lernen nie, Geld zu haben, das für sie arbeitet.


***Warum du kein hohes Einkommen brauchst,
um reich zu werden***
***Zu verstehen wie Geld arbeitet***
***Wie man aufhört, für Geld zu arbeiten***
***Warum du dich nicht verlassen darfst,
dass die Schule DEINEN Kindern genügend beibringt***
***Das richtige finanzielle Vokabular***

Sei deshalb nicht länger der Sklave deines Geldes, sondern werde Herr deines eigenen
Vermögens, so propagiert Robert T.Kiyosaki.

Hier erfährst du in praktischen Beispielen, warum die meisten Menschen sich ein Leben
lang abstrampeln, um Geld für ein Haus, die Kinder, die Ausbildung etc. zu verdienen,
und warum es ihnen im Endeffekt trotz eines geregelten Einkommens nicht gelingt,
finanziell völlig unabhängig zu werden.

Anhand seiner eigenen Lebensgeschichte erklärt der Finanzexperte Kiyosaki auf
spielerische Art und Weise, wie man sein Geld effektiv und Gewinn bringend für sich
arbeiten lässt, wie man finanzieller Abhängigkeit entkommt und wie man schließlich mit
Geld umgeht, wenn man es erst einmal hat.

Anhand der drei folgenden Beispiele erkennst du sofort, was du bis heute nicht so ganz
richtig gemacht hast. Nicht weil du es nicht wolltest, sondern weil dir ganz einfach das
WISSEN dazu gefehlt hat. Heute weißt du es und kannst danach handeln.



Der amerikanische Multimillionär,
Finanz-Coach und Bestseller-Autor Robert sagt:


Arbeite, um zu lernen - arbeite nicht für Geld!

Die Armen und der Mittelstand arbeiten für Geld.

>Die Reichen lassen das Geld für sich arbeiten<

Wie die Jagd nach einem finanziellen Traum
zu einem finanziellen Albtraum wird!


Der Lebensfilm hart arbeitender Menschen läuft nach einem festen Schema ab.
Das jung verheiratete, glückliche und hoch gebildete Pärchen zieht zusammen.
Die beiden wohnen jetzt zu zweit in einer ihrer Mietwohnungen, die Verhältnisse
sind beengt. Sofort wird ihnen klar, dass sie auf diese Weise Geld sparen, weil
zwei genauso günstig leben wie einer.

Das Problem ist nur, dass die Wohnung sehr klein ist. Die beiden beschließen zu
sparen und sich ihr Traumhaus zu kaufen, damit die Kinder kommen können.
Sie haben zwei Verdienste und konzentrieren sich langsam darauf, Karriere zu machen.

Sie müssen WISSEN, dass ein Haus oder ein Auto Verbindlichkeiten sind und keine
Vermögenswerte! Verbindlichkeiten ziehen Geld aus der Tasche, wobei
Vermögenswerte Geld in die Tasche bringen!

Sie müssen verstehen lernen warum die Armen
und die Mittelschichtigen Verbindlichkeiten ansammeln und nicht
Vermögenswerte sowie die Reichen das tun?


Der Fehler liegt weit zurück, viele Generationen!

Gut gemeinte Ratschläge bekommen fast alle Kinder von ihren Eltern mit auf den Weg.
Das Problem ist: Wer sie befolgt landet meist im Hamsterrad eines mittelmässigen Jobs,
wird sein Leben lang für andere arbeiten und jeden Zugewinn an Steuer und Banken
abzweigen müssen.




Diese Information die Sie gerade lesen bzw. diese
Seite weiß Abhilfe:


Statt Karriere-Tipps von gestern feilzubieten, hilft es unseren Kindern schon von klein auf
beizubringen, wie unser Geldsystem funktioniert. Und das bedeutet vor allem: nicht mehr
für Geld zu arbeiten, sondern das Geld für sich arbeiten zu lassen. In humorvollem


Robert T. Kiyosaki berichtet von seinen beiden Vätern
- der eine reich, der andere arm -
und zieht messerscharf Konsequenzen aus
seinen Beobachtungen.

Was ist der einfachste Weg um zu lernen?

Wenn Sie bereit sind, zu lernen wie man mehr passives Einkommen erzielt, kann
CASHFLOW 101 ein wichtiger erster Schritt sein. Wenn Sie bereit sind, ihre finanzielle
Bildung zu steigern, dann probiere es aus und spiel in einem der zahlreichen
CASHFLOW®-Clubs mit,
die es in Österreich, Deutschland und der Schweiz schon heute gibt!




Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen:

Was hat Ihr Denken mit Ihrem Kontostand zu tun?

Wie viele Einkommensquellen besitzen Sie?

In unserer Schulbildung fehlt es nahezu komplett an finanzieller Bildung und Erziehung.
Gut gemeinte Ratschläge bekommen aber fast alle Kinder von ihren Eltern mit auf den
Weg.

Das Problem ist:
Wer sie befolgt, landet meist im Hamsterrad eines mittelmäßigen Jobs,
wird sein Leben lang für andere arbeiten und hat am Monatsende, wenn alle Rechnungen
bezahlt sind, dann oft nur noch eine Null auf dem Konto stehen. Erstaunlicher Weise trifft
dieses Phänomen auf Geringverdiener ebenso zu, wie auf Besserverdiener
(Rechtsanwälte, Ärzte, Architekten, ...), da mit höherem Einkommen in gleichem Maße
meist auch die Ausgaben anwachsen.

Viele Menschen sind zudem existenziell abhängig von einem einzigen Job und haben
deshalb auch oftmals Ängste, arbeitslos zu werden, und damit finanziell noch stärker
unter Druck zu geraten.

Wie können Sie diesem Teufelskreis entkommen?

Der Schlüssel zur finanziellen Freiheit liegt in der Verbesserung Ihrer finanziellen Bildung,
sowie in der Änderung Ihrer Denkmuster und Ihres finanziellen Verhaltens.

Wenn Sie in der Lage sind mehr von Ihrem verdienten Geld zu behalten,
Ihr Geld für sich arbeiten zu lassen (= passives Einkommen erhalten),
über mehrere Einkommensquellen zu verfügen, dann werden Sie unabhängiger von
Ihrem Job, haben mehr finanzielle Freiräume und sind auf dem richtigen Weg in die
finanzielle Unabhängigkeit.

Die finanzielle Freiheit haben Sie dann erlangt, wenn Ihre regelmäßigen passiven
Einkommen Ihre regelmäßigen Ausgaben übersteigen. Dann sind Sie wirklich im
wohlverdienten Ruhestand angekommen.

Warum muss ich mein Verhalten ändern, um meine
finanzielle Situation zu verbessern?


Der Grund, warum Sie so reich oder arm sind, wie Sie sind, liegt in Ihnen selbst.
Ihr bisheriges finanzielles Verhalten hat Sie dahin geführt, wo Sie jetzt sind.
Wenn Sie also Ihre finanzielle Situation verbessern wollen, müssen
Sie sich selbst ändern und weiterentwickeln.
Das ist aber leichter gesagt, als getan.

Wie kann ich mein finanzielles Verhalten ändern?

Ein sehr gut geeigneter Weg, um finanzielles Verhalten
zu erkennen und zu verbessern, ist die Simulation des
Verhaltens in Form einer praktischen Übung oder eines
Spiels.Viele von Ihnen kennen vielleicht das Brettspiel
Monopoly®, in dessen Verlauf die Spieler Straßenzüge,
Häuser und Hotels kaufen / verkaufen und so ihr
Geschick als Immobilien-Besitzer unter Beweis
stellen können.

Der amerikanische Multimillionär, Finanz-Coach und
Bestseller-Autor Robert Kiyosaki hat vor ca. 10 Jahren
ein ähnliches Brettspiel namens CASHFLOW® entwickelt, das speziell darauf ausgerichtet ist, finanzielles Verhalten
spielerisch zu simulieren und zu verbessern.

In der einfachen Variante des Spiels ziehen die Spieler zu
Beginn eine Berufskarte und sind dann für den Verlauf des
Spiels beispielsweise Lehrerin, Lkw-Fahrer, Arzt oder
Manager. Sie kreisen von Monatsgehalt zu Monatsgehalt in
der finanziellen Tretmühle, können Geld investieren oder
ausgeben, Darlehen aufnehmen und zurückzahlen, Kinder
bekommen oder arbeitslos werden –
alles wie im richtigen Leben.

Ziel des Spiels ist es, die „finanzielle Tretmühle“ durch
Aufbau von passivem Einkommen zu verlassen und
dann auf der „Überholspur“ bei den Geschäften
der Reichen und Wohlhabenden mitzumischen.
Sie werden sehen, wie viel Spaß Sie dabei haben.

Wo kann ich CASHFLOW® spielen?
In Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es –
wie in vielen anderen Ländern der Welt auch –
bereits eine Vielzahl von offiziellen CASHFLOW®-Clubs.

Die beste Art, das CASHFLOW®-Spiel kennen zu
lernen und sein finanzielles Verhalten zu verbessern,
ist es, im Kreis Gleichgesinnter unter fachlicher
Anleitung eines Clubleiters zu spielen.

Die Erfahrungen der CASHFLOW®-Spieler sprechen
für sich - Erfahrungsbericht von Philip H.:

Am Anfang war ich ja etwas skeptisch, habe mir dann
aber einen Ruck gegeben und bin zu einem Cashflow
Spiel gegangen. Wow – Ich muss sagen, das Spiel
hat mir die Augen geöffnet! Jetzt weiß ich, wie ich
langsam aber sicher passives Einkommen
aufbauen und die finanzielle Tretmühle verlassen
kann. Warum habe ich davon erst jetzt erfahren???
Wenn ich das nur 10 Jahre früher gewusst hätte ...

Zusätzlich habe ich viele supernette Leute kennen
gelernt, mit denen ich jetzt die Umsetzung der
Strategien diskutieren kann – wirklich inspirierend.
Danke, liebes Cashflow Team!

Ihre Vorteile beim Besuch eines
CASHFLOW®-Clubs Machen Sie Ihren ersten Schritt in Richtung
finanzieller Freiheit und nehmen Sie an einem
Spiel in einem CASHFLOW®-Club teil:
Sie sind immer herzlich willkommen!
Sie treffen Gleichgesinnte, die in einer ähnlichen Situation sind.
Sie lernen, Ihre Finanzen besser zu kontrollieren.
Sie lernen, ein beständig wachsendes passives Einkommen aufzubauen.
Sie lernen, Risiken abzuschätzen und Geld ertragreich zu investieren.
Sie dürfen (und sollen) Fehler machen und lernen daraus,
ohne eigenes Geld zu riskieren.
Sie entwickeln sich persönlich weiter und machen den ersten
Schritt in Richtung finanzieller Freiheit.


Wichtig:

Kernphilosophie der CASHFLOW®-Clubs ist die
Vermittlung von finanzieller Bildung zur Erhöhung
des Wohlstands der Menschheit. Unsere Produkte
sind Bücher, Spiele, Workshops und Seminare.
Es werden Ihnen keine Investment- oder Finanzprodukte
angeboten.

Das Team freut sich schon, Sie bei einer unserer zukünftigen
Spieleveranstaltungen willkommen heißen zu dürfen.

Rich Dad – Poor Dad:
Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen.



Alles Liebe, alles Gute und viel, viel Erfolg!

Ihr franz josef aus der Familie diethart

PS: Gerne können Sie diese Seite auch an Freunde
oder Bekannte weiterempfehlen.